05.03.2010
Team


Medieninhaber

APA-OTS Originaltext-Service GmbH

 

 

 




Redaktion

Mag. Johannes Webhofer, Mag. (FH) Martin Wöckinger

 

 

Moderation

MMag. Markus Fritzer, Mag. Florian Plackner, Mag. Johannes Webhofer

 

 

Wissenschaftliche Begleitung

Dr. Peter Parycek, Msc

 

 

 



Kuratorium

  • Mag.a Gertraud Diendorfer (Demokratiezentrum Wien)
    Mag.a Gertraud Diendorfer ist seit Jänner 2000 Geschäftsführerin des Demokratiezentrum Wien. Von 2005-2008 war sie stellvertretende Leiterin des Ludwig Boltzmann Instituts für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit, 1997 - Gründung und Aufbau des Forum Politische Bildung, langjährige Verlagstätigkeit (Jugend&Volk), von Juli 1989 bis Juli 1990 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, 1984 Mitbegründerin der Wiener Historikerinnen und seit 1989 Leitende Mitarbeit an Forschungsprojekten zu zeitgeschichtlichen und demokratiepolitischen Themen.

  • Univ.Prof. Dr. Peter Filzmaier (Donau-Universität Krems)
    Leiter des Departments Politische Kommunikation, Donau-Universität Krems Universitätsprofessor für Demokratiestudien und Politikforschung, Donau-Universität Krems. Autor zahlreicher Publikationen. Lehr- und Forschungstätigkeit an österreichischen und internationalen Universitäten.

  • Ass.Prof. Dr. Ursula Maier-Rabler (Universität Salzburg)
    Ursula Maier-Rabler is the academic director of the interdisciplinary "Center for advanced research and studies in information and communication technologies and society" (ICT&S Center) at the University of Salzburg, Austria. Trained as a communication scholar, Maier-Rabler has a long-standing research career in the field of New Media, in particular Internet and digital networks, and their interrelationship with society. Especially issues like eDemocracy and eParticipation, eLearning and cultures of information and communication are in the center of her focus. Maier-Rabler is also a consultant to various governmental authorities and decision makers in business organizations regarding strategic questions of ICT development in Austria. Policy research, in particular comparative studies on ICT-policies of European Member States, attempt to identify different policy practices and introduce a culturally sensitive policy model.

  • Dr. Peter Parycek, Msc (Donau-Universität Krems)
    Leiter des Zentrums für E-Government der Donau-Universität Krems und E-Government Projektleiter im Präsidium des Bundeskanzleramtes: Vorsitzender der Projektgruppe E-Democracy & E-Participation und Vorsitzender der Projektgruppe E-Government Schulung.
    Als Rechtswissenschafter und Absolvent des Masterlehrgangs Telematik arbeitet er interdisziplinär am Schnittpunkt technologischer, gesellschaftlicher und rechtspolitischer Entwicklungen.Zu seinen Forschungs- und Projektschwerpunkten: E-Governance, E-Democracy und E-Participation, E-Government, Verfahrensvisualisierung und Weiterbildung.

 

 

 


RSS-FEEDS
RSS Alle Fragen und Antworten
als RSS-Feed
NEWSLETTER

TERMINE

» Parteiveranstaltungen
» Parlamentssitzungen
» Ausschusssitzungen

«     September    »
1   2  3  4  5  6   7  
8  9  10  11  12  13  14  
15   16   17   18  19  20  21  
22   23   24   25   26  27  28  
29  30